Cola Huhn

Du brauchst:

  • 2 Hühnerkeulen - Salz, Pfeffer
  • Ca. 80 ml Sojasauce, 20g Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/4 Liter Cola
  • 1/4 Stange Lauch, 1 Karotte
  • 1 Chilischote
  • Mehl zum Binden
  • 1 Tasse Reis - 2 Tassen Wasser - Salz

Zeitaufwand: 45 Minuten

Kosten: 7,59€

Zubereitung:

Lege das Huhn in einen Topf. Schäle und schneide den Ingwer und die Knoblauchzehe in Scheiben und gib dies zum Huhn. Gieße die Sojasauce und das Cola darüber. Lass das Ganze ca. 40 Minuten leicht dünsten.

Schneide Lauch und Karotten in längliche Stücke und gib beides für 3 Minuten in kochendes Wasser - anschließend eiskalt abschrecken.

Koche den Reis( samt 2 Stück Nelken) mit der doppelten Menge Wasser und einer großen Prise Salz auf und schalte dann die Temperatur auf die kleinste Stufe zurück. Nach ca. 20 Minuten müsste das Wasser verdunstet sein und der Reis ist fertig.

Nimm nach 40 min das Huhn aus dem Topf und seihe die Sauce durch ein Sieb in einen anderen Topf. Binde die Sauce mit Mehl und schmecke sie mit Chili ab. Mische nun Lauch und Karotten unter die Sauce und löse das Hühnerfleisch von den Knochen.