Garnelen mit Ziegenkäse und Erbsenschoten

Du brauchst:
  • ½ Stück Baguettebrot
  • 30 g Butter
  • Kräuter oder 1-2 Knoblauchzehen
  • 300 g Garnelen
  • Marinade: Limettensaft, Salz, Chilli, Olivenöl
  • 100 g Ziegenkäse (mild)
  • 200 g Erbsenschoten - Salzwasser
  • Ev. Rucolasalat zur Garnitur

Zeitaufwand: 30 Minuten
Kosten: € 19,25

Zubereitung:

Schneide das Baguette in Scheiben und bestreiche sie dünn mit Kräuter- bzw. Knoblauchbutter.

Mariniere die Garnelen und lasse sie für mind. 20 Minuten ziehen. Brate sie anschließend in einer Pfanne kurz und heiß ab.

Verrühre die Butter mit den Kräutern oder der Knoblauch.

Koche die Erbsenschoten ca. 3 Minuten in Salzwasser, schrecke sie anschließend kalt ab.

Bestreiche die Brotscheiben mit der Kräuter- oder Knoblauchbutter und garniere die Scheiben mit Erbsenschoten, Scheiben vom Ziegenkäse und einer gebratenen Garnele. Garniere das Ganze eventuell mit Limettenschale, Chilli oder Rucolasalat.