Gebackene Melanzani mit Tomatengemüse und Rosmarinkartoffeln

Das Leben ist zu kurz um schlecht zu essen. -Volker Neufang

Du brauchst:

  • 1 Melanzani
  • Salz
  • 1 Ei
  • 50 g Mehl
  • 100 g Brösel
  • 200 g Kirschtomaten
  • ½ Bund Jungzwiebel
  • Salz, Basilikum frisch
  • 300g kleine Kartoffeln
  • 1EL Butter, Rosmarin frisch
  • Olivenöl

Zeitaufwand: 45 Minuten

Zubereitung:

Koche die Kartoffeln weich. Schäle und viertle sie. Schwenke sie in Butter mit frischem Rosmarin.

Schneide die Melanzani in ca. 1 cm dicke Scheiben und salze sie beidseitig. Lasse sie 20 Minuten ziehen und tupfe sie trocken. Wende die Scheiben in Ei, Mehl und dann in Brösel. Backe sie in Olivenöl aus.

Wasche, halbiere und viertle die Tomaten. Schneide die Jungzwiebel in Streifen. Schwitze die Zwiebel in Olivenöl an, gib die Tomaten hinzu und gieße mit Wasser auf. Lasse alles kurz dünsten. Würze die Tomaten mit Salz & Basilikum.