Blätterteigtaschen

Gefüllte Täschchen in 3 verschiedenen Varianten. Für Liebhaber von süßen oder pikanten  Gerichten.

Für die Schinken-Käse Füllung brauchst du:

  • 1 Packung Blätterteig
  • 1 Ei
  • 2 EL (50g) Sauerrahm
  • 2 Scheiben Schinken
  • 2 Scheiben Käse
  • Salz, Pfeffer

Kosten: € 4,-
Zeitaufwand: 30 min.

Zubereitung:

Schneide den Blätterteig in 8 gleichgroße Teile. Für die Fülle schneide Schinken und Käse würfelig und vermische beides mit Sauerrahm und würze die Masse.

Verteile jetzt auf 4 Blätterteigstücke die Fülle. Bestreiche die Ränder mit einem versprudelten Ei und setzte eine jeweils die 4 restlichen Teigstück als Deckel drauf. Verschließe die Ränder indem du sie mit einer Gabel festdrückst. Jetzt werden die gefüllten Tascherl noch mit Ei bestrichen und auf ein Backblech gesetzt.

Ab in den Ofen und bei 210° Heißluft für ca. 15 min backen.



Für die Fischfüllung brauchst du:

  • 1 Packung Blätterteig
  • 1 Ei
  • 2 Lachsfilet (TK oder Frisch)
  • 80g Spinat
  • 4 El Frischkäse mit Kren
  • Salz, Pfeffer

Kosten: € 5,-
Zeitaufwand: 40 min.

Zubereitung:

Du nimmst den Blätterteig aus der Verpackung und rollst ihn auf deiner Arbeitsfläche aus. Anschließend schneidest du ihn in 4 gleichgroße Teile.

Bestreiche den Fisch mit dem Frischkäse und setzte ihn in die Mitte eines Quadrates. Wiederhole dies mit dem zweiten Quadrat ebenfalls. Danach teilst du den Spinat in zwei Hälften und gibst jeweils eine Hälfte auf den Fisch. Wenn du willst kannst du noch mit Salz und Pfeffer etwas nachwürzen. Bestreiche die Taschen anschließend mit dem verquirlten Ei.

Bei 180°C werden die Taschen für ca. 15-20 min. gebacken.


Für die Topfen-Marmelade Füllung brauchst du:

  • 1 Packung Blätterteig
  • 1 Ei
  • 4 EL Topfen
  • 2-3 EL Staubzucker
  • 3-4 EL Marmelade nach Wahl

Kosten: € 2,70
Zeitaufwand: 40 min.

Zubereitung:

Du nimmst den Blätterteig aus der Verpackung und rollst ihn auf deiner Arbeitsfläche aus. Anschließend schneidest du ihn in 8 gleichgroße Teile. Falls nötig kannst du ihn noch etwas auseinander ziehen, damit die Fläche zum Füllen größer ist.

Vermische den Topfen mit dem Zucker. Danach kannst du jeweils einen Esslöffel der Masse auf vier Quadrate verteilen. Wenn du willst kannst du jetzt auch noch einen Esslöffel Marmelade oben drauf geben. Jetzt deckst du die Taschen mit den restlichen Teigquadraten ab und verschließt alles gut mit einer Gabel, damit beim Backen nichts ausläuft. Verquirle das Ei und bestreiche damit die Taschen. Die Teilchen werden bei 180°C ca. 15-20 min gebacken.