Herbstlicher Flammkuchen


Herbstlicher Flammkuchen

Du brauchst:

  • 150 g Mehl
  • ½ Packung Trockenhefe
  • 1 EL Öl
  • Ca. 80 ml Wasser
  • Salz, Prise Zucker

Belag:

  • 125 g Creme Fraiche
  • halber Becher Obers
  • je 0,20 kg Kohl, Blaukraut und Kohlrübe
  • 0,05 kg Speck
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Zimt, Kümmel

Kosten: 4,65€
Zeitaufwand: ca. 1 Stunde


Zubereitung:

Für den Flammkuchenteig verrührst du die Zutaten zu einem Teig und knetest ihn fest durch. Er sollte sich gut kneten lassen und nicht an den Fingern kleben -ansonsten mit Wasser oder Mehl korrigieren. Lasse den Teig in einer Schüssel (mit Geschirrtuch abgedeckt) an einem warmen Ort unter einem für 30 Minuten aufgehen. Das Backrohr auf 200°C Heißluft vorheizen.

Schneide Kohl und Kraut in feine Streifen, reibe die Kohlrübe. Lass den würfelig geschnittenen Speck in einem Topf anschwitzen, gib das Gemüse dazu, gieße mit 1/8 l Obers auf und lass die Masse ca. 20 min dünsten.

Bereite ein Backblech mit Backpapier vor. Rolle den Teig sehr dünn auf Blechgröße aus. (Tipp: gleich auf dem Backpapier ausrollen - dann brauchst du dieses nur noch auf das Blech heben). Bestreiche den Flammkuchen mit Creme Fraiche (vermischt mit Obers und Gewürzen) und der Kohlmasse. Backe ihn für 10 Minuten im Rohr.

Flammkuchen mit Speck

Du brauchst:

  • 150 g Mehl
  • ½ Packung Trockenhefe
  • 1 EL Öl
  • Ca. 80 ml Wasser
  • Salz, Prise Zucker

Belag:

  • 2 Stück Frühlingszwiebeln
  • 20 dag Speck
  • 1 Becher Creme Fraiche
  • kleinen Schuss Obers
  •  Salz, Pfeffer, Muskat

Kosten: 3,60€
Zeitaufwand: ca. 1 Stunde


Zubereitung:

  • Für den Flammkuchenteig verrührst du die Zutaten zu einem Teig und knetest ihn fest durch. Er sollte sich gut kneten lassen und nicht an den Fingern kleben -ansonsten mit Wasser oder Mehl korrigieren. Lasse den Teig in einer Schüssel (mit Geschirrtuch bedeckt) an einem warmen Ort für 30 Minuten aufgehen. Das Backrohr auf 200°C Heißluft vorheizen.

    Bereite ein Backblech mit Backpapier vor. Rolle den Teig sehr dünn auf Blechgröße aus. (Tipp: gleich auf dem Backpapier ausrollen - dann brauchst du dieses nur noch auf das Blech heben). Bestreiche den Flammkuchen mit Creme Fraiche (vermischt mit Obers und Gewürzen) und bestreue ihn mit ringelig geschnittenen Frühlingszwiebeln und Speckwürfeln. Backe den Flammkuchen für ca. 10 Minuten. 


Vegetarischer Flammkuchen

Du brauchst:

  • 1 Pkg. Flammkuchenteig
  • kleiner Schuss Obers
  • 1 Becher Creme Fraiche
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • ½ Paprika
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 1 EL Schnittlauch

Kosten: 3,85€
Zeitaufwand: ca. 1 Stunde

Zubereitung:

Backofen auf 200°C Heißluft vorheizen. Zuerst sollst du den fertigen Flammkuchenteig mit Backpapier auf das Blech legen. Nun musst du die Frühlingszwiebel in Ringe und den Paprika in feine Streifen schneiden. Danach mischt du Obers und Creme Fraiche und würzt die Masse - damit wird der Teig bestrichen.

Verteile die Zwiebeln und den Paprika auf dem Teig. Im Ofen ca. 10 Minuten goldbraun backen und mit Schnittlauch garnieren.