Lachs mit Mango-Sauerkraut

Zutaten Lachs:

(2 Portionen)

  • 300 g Sauerkraut
  • ½ reife Mango
  • 300 g Lachsfilet
  • 1 EL mildes Currypulver
  • Salz

Zutaten Kartoffellaibchen: (2 Portionen)

  • 120 g Kartoffel
  • 120 g Couscous
  • 1 Ei
  • ½ EL Maisstärke
  • 1 EL Petersilie
  • 1 Msp. Zimt
  • Salz
  • Öl zum Braten



Zubereitung:

  • Sauerkraut in ein Sieb geben, kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Mango schälen und klein würfeln. Lachsfilet in 2 Portionen teilen und mit Currypulver und Salz würzen.
  • Sauerkraut karamellisieren, mit Mango vermengen und auf Backpapier geben, Lachs daraufsetzen. Backpapier zusammenfalten, auf ein Backblech setzen. Im heißen Ofen bei 200°C ca. 15 min. garen.
  • Für die Kartoffellaibchen: Kartoffeln weichkochen. Couscous mit 120 ml gesalzenem kochendem Wasser übergießen und 15 Minuten ziehen lassen.
  • Kartoffeln stampfen und mit dem Couscous, Ei, Maisstärke, fein gehackter Petersilie, Zimt und etwas Salz zu einem Teig verkneten.
  • Laibchen formen und goldbraun braten.