Mini-Schnitzelsemmel mit Remoulade

Du brauchst:

  • 2 große Schweinsschnitzel (450 g)
  • 3 EL Mehl (50 g )
  • 5 EL Semmelbrösel (50 g)
  • 2 große Eier
  • 1 Prise Salz
  • Butterschmalz zum Herausbacken
  • ½ kleiner Salatkopf (grüner Salat)
  • 12 Minisemmeln (Joursemmeln)

  • Sauce Remoulade:
     
  • 100 g Mayonnaise, 100 g Sauerrahm, 1 Essiggurkerl gehackt (10 g),
    5 Kapern gehackt (10 g), ¼ einer kleinen Zwiebel gehackt (10 g),1 TL Senf,
  • 1 EL Obers (20 g)
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • Spritzer Zitronensaft

Zeitaufwand: 30 Minuten
Kosten: € 12,75

Zubereitung:

Jedes Schnitzel in 6 gleich große Stücke teilen, die Minischnitzel klopfen und auf beiden Seiten leicht salzen. Das Mehl und die Brösel auf einem Teller, das versprudelte und leicht gesalzene Ei in einer kleinen Schüssel für das Panieren vorbereiten. Alle Schnitzel zuerst im Mehl wenden, durch das Ei ziehen, in Bröseln wenden und schwenken. Erhitze nun das Butterschmalz in einer Pfanne und brate die Schnitzel auf beiden Seiten goldgelb. Sobald die Schnitzel kalt sind, kannst du sie in die mit einem Salatblatt belegten und halbierten Semmeln anrichten. Auf jedes Salatblatt ½ EL Sauce geben, Schnitzel darauf setzen und die 2. Semmelhälfte mit Holzspieß fixieren.