Putenroulade im Strudelmantel

Du brauchst:

  • 20 dag Putenschnitzel - Salz, Pfeffer
  • 2 EL Streichkäse
  • 5 dag Speck
  • (eventuell 10 dag Blattspinat)
  • 2 Scheiben Käse
  • 1 Packung Strudelteig - Ei zum Bestreichen
  • 30 dag Kartoffeln
  • Je 50 ml Milch und Schlagobers
  • 1 kleines Ei
  • 1 KL Maizena - Salz, Muskat, Pfeffer

Zubereitung:

Schäle die Kartoffeln, schneide sie in Scheiben und schichte sie in eine befettete Auflaufform. Vermische Milch mit Schlagobers, Ei, Maizena und den Gewürzen und gieße diese Mischung über die Kartoffeln. Bestreue die Kartoffeln mit geriebenem Käse und backe das Gratin für 40 Minuten bei 170 °C.
Klopfe und würze das Putenschnitzel, bestreiche es mit dem Frischkäse und belege es mit Speck, aufgetautem Blattspinat und Käse. Den Strudelteig zuerst ganz mit Ei bestreichen, damit er nicht so trocken ist. Rolle das Schnitzel ein und wickle es in ein Strudelblatt ein. Bestreiche den Teig mit Ei und backe es (nach 20 Minuten Backzeit des Gratins) für 20 Minuten mit dem Gratin im Rohr.