Rote Rübenfrittate mit Frischkäsefüllung und Salat

Keine Liebe ist aufrichtiger als die Liebe zum Essen. -Geroge Bernhard Shaw

Du brauchst:

  • 40 g Mehl (glatt)
  • 20 g Vollkornmehl
  • Ca. 1/8 l Rote-Rübensaft
  • 1 Ei (klein), Prise Salz
  • Öl zum Herausbacken
  • 70 g Kräuterfrischkäse
  • 1 EL Topfen
  • Kräuter, etwas Salz, Pfeffer
  • Je 30 g Karotte und Paprika
  • ½ kleiner Kopfsalat
  • Je 2 EL Öl, Essig, Wasser - Kräuter, Salz nach Bedarf (für Dressing)

Zeitaufwand: 20 Minuten

Zubereitung:

Rühre aus Mehl, Vollkornmehl, Rote-Rübensaft, Ei und der Prise Salz einen Frittatenteig an. Erhitze nun eine Pfanne und gib einen Schöpfer Frittatenteig in die Pfanne und backe diese von beiden Seiten goldgelb.

Schneide die Karotten und den Paprika würfelig. Mische Kräuterfrischkäse, Topfen, Kräuter, Gewürze, Karotte und Paprika zu einer cremigen Masse zusammen. Fülle die Frittaten mit der Frischkäsemasse, roll sie zusammen und garniere sie mit dem marinierten Salat.