Knödel

Semmelknödel mit Ei

Du brauchst:

  • 2-3 Semmelknödel
  •  2 Eier
  • 5 dag Butter
  • 1 EL Öl
  • Salz, Pfeffer, Petersilie

Kosten: 2,25€

Zubereitung:

Schneide die Knödel beliebig und röste sie mit Öl und Butter in einer Pfanne leicht an. Verquirrle das Ei und gieße es über die Knödel. Würze mit Salz, Pfeffer und Petersilie.






Essigsemmel-knödel

Du brauchst:

  • 2-3 Semmelknödel
  • Essig, Wasser
  • Öl
  • Zwiebel
  • Salz und Pfeffer

Kosten: 2,60€

Zubereitung:

Entweder du verwendest übrig gebliebene Knödel oder du stellst dir selbst welche her (siehe Semmelknödelrezept).

Schneide die Knödel in Scheiben und richte sie auf einem Teller an. Gib etwas Essig, Öl und Wasser über die Knödel. Schneide die Zwiebel in Ringe, belege damit die Knödel und würze mit Salz und Pfeffer.


Gerösteter Knödel mit Apfelmus

Du brauchst:

  • 2-3 Semmelknödel
  • 1EL Öl & Butter
  • 300g Apfelmus
  • Staubzucker

Kosten: 3,25€

Zubereitung:

Verwende übrig gebliebene Knödel.

Schneide die Knödel in Scheiben. Gib das Öl mit Butter in eine Pfanne und röste die Knödelscheiben an, bis sie auf beiden Seiten goldbraun sind. Nun gibst du sie auf einen Teller mit Apfelmus und bestreust sie mit etwas Staubzucker zum Süßen.