Tomaten-Ricotta-Tarte

Zutaten:

  • 125 g Ricotta
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 gestrichener EL glattes Mehl
  • ½ TL abgeriebene Biozitronenschale
  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ EL Thymianblätter
  • 375 g Paradeiser (Cocktailtomaten,..)
  • 1 Rolle Blätterteig
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 1 EL Olivenöl


Zubereitung:

  • Ricotta, Eier, Mehl, ¼ TL Meersalz, Pfeffer und Zitronen-schale verrühren.
  • Knoblauch schälen und zur Ricottacreme pressen und mit den Kräutern unterrühren.
  • Tomaten in dicke Scheiben schneiden, Tarteform mit Blätterteig auslegen, den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit den Bröseln bestreuen.
  • Backrohr auf 200°C vorheizen, Ricottacreme auf dem Teig-boden glatt streichen und die Tomaten drauflegen.
  • Tarte mit Meersalz und Pfeffer würzen, mit Öl beträufeln.
  • Ca. 30 min auf unterster Schiene goldbraun backen.
  • Mit Thymian bestreuen und heiß oder lauwarm servieren.